30. TV total PokerStars.de Nacht heute bei Prosieben

30. TV total PokerStars.de Nacht heute bei Prosieben
30. TV total PokerStars.de Nacht heute bei Prosieben 29. January 2013Deutschlands bekanntestes Poker-TV-Format geht heute abend um 22.40 Uhr auf Sendung. Kann sich der Wildcard-Gewinner, der sich bei PokerStars qualifiziert hat, diesmal seinen Anteil am Preispool von 100.000 € sichern? In der Premierensendung des neuen Jahres hat Showmaster Stefan Raab neben Moderatorin Andrea Kaiser auch Lena Meyer-Landrut, Jorge Gonzalez und Ingo Appelt eingeladen. Flankiert werden die Promis von Wildcard-Gewinner Christian, der sich bei PokerStars qualifiziert hat. Fehlen wird diesmal überraschend Dauergast Elton. Der Preispool beträgt wie immer satte 100.000 €. Allein der Gewinner erhält 50.000 €. In den letzten beiden Ausgaben der Sendung musste Raab jeweils als Erster die Segel streichen und ging leer aus. Moderiert wird die Sendung wie immer von Poker-Experte Michael Körner. Für die nächste Ausgabe kannst Du Dich noch bis 23.02.2013 in jeweils zwei täglichen und kostenlosen Qualifikationsturnieren bei PokerStars qualifizieren. Die Turniere starten immer 16.00 Uhr und 20.00 Uhr deutscher Zeit. Kommentare geschlossen Kommentarfunktion ist für diesen Beitrag deaktiviert. Notify a mention to this article (trackback) Interessante Artikel zu diesem Thema Zwei Pokergame-Turniere im April bei William Hill ( 6 April, 2013 ) Dusty Schmidt: Online Poker hat meine Persönlichkeit ruiniert ( 22 February, 2013 ) PokerRoom schließt am 19. Februar ( 14 February, 2013 ) Pokeranbieter des Jahres 2012: PokerStars ( 5 February, 2013 ) Aussie Millions: Mervin Chan gewinnt Main Event ( 3 February, 2013 ) Lesezeichen [+] Digg: Artikel empfehlen [+] Del.icio.us: Lesezeichen für diesen Artikel [+] Furl: Lesezeichen für diesen Artikel Meta Autor: Gregor Kategorie: Pokernews Stichworte: antonius blom pot, aussie millions 2013, größter pot, Patrik Antonius, poker pot aller zeiten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *